Datenschutzrichtlinie

Diese Datenschutzrichtlinie erklärt Ihnen, wie die Planswell Holdings Inc. (Sie können uns einfach Planswell nennen) Ihre persönlichen Informationen verwendet. Wir sind sehr darum bemüht, Ihre Daten sicher bei uns aufzubewahren und wir tun unser Bestes, um diese Seite mit unseren aktuellen Richtlinien auf dem neuesten Stand zu halten. Wenn Sie weitergehende Informationen benötigen, kontaktieren Sie uns bitte über folgende E-Mail-Adresse: [email protected]
 
Was wir sammeln und warum

Um Ihren kostenlosen Finanzplan erstellen zu können, müssen wir ein paar grundlegende Dinge über sie wissen, wie z.B. Ihren Vornamen, Ihre E-Mail-Adresse oder Ihre Telefonnummer. Sobald Sie sich dazu entscheiden, Ihren Finanzplan umzusetzen, müssen wir noch nach ein paar weiteren Dingen fragen, wie z.B. Ihre Adresse, Sozialversicherungsnummer, Geburtsdatum, Nationalität, persönliche Finanzlage und Gesundheit. Darüber hinaus überprüfen wir Ihre Kreditwürdigkeit. Wir verfolgen auch Ihre Interaktionen mit unserer Website und unserem Finanzplanungs-Tool nach.

Es ist nicht so, dass wir besonders neugierig wären, aber wir sind an gewisse Vorgaben gebunden. Eine davon ist es, sicherzustellen, dass wir die richtigen Arten von Anleihen, Investments und Versicherungen empfehlen. Es geht aber genauso darum, den Anforderungen der kanadischen Finanzaufsicht, des Bundes-Anti-Geldwäsche-Gesetzes und den Standards der europäischen Datenschutz-Grundverordnung – EU Verordnung 2016/679 – besser bekannt als DSGVO, gerecht zu werden.

Hier ist eine Liste der Möglichkeiten, wie wir Ihre Daten verwenden:

• Um Ihre Identität zu überprüfen
• Um Ihren Finanzplan zu erstellen und zweckdienliche Empfehlungen zu geben
• Um mit Ihnen in Kontakt über Ihren Finanzplan und unsere Dienstleistungen zu treten
• Um zu verstehen, wie Sie mit unserer Website und App interagieren, damit wir sie verbessern können

Hier sind die gesetzlichen Gründe dafür, dass wir Ihre Daten sammeln:

• Um den Anforderungen der entsprechenden Gesetze und Regulierungsbehörden gerecht zu werden
• Aufgrund des sogenannten „berechtigten Interesses“. Das bedeutet, dass wir Sie bezüglich Ihres Finanzplans kontaktieren
• Darüber hinaus aufgrund des „vitalen Interesses“, dass sich auf Situationen bezüglich Leben oder Tod bezieht, z.B. die nächsten Angehörigen zu kontaktieren, wenn ein Kontoinhaber versterben sollte
• Sie sollten wissen, dass Planswell im schönen Kanada ansässig ist. Daher können Sie mit unserer Website eine Dienstleistung aus dem Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) aufrufen, aber es besteht die Möglichkeit, dass wir Ihre Daten an einen Ort außerhalb des EWR übertragen. Wenn dies geschieht, werden wir auch weiterhin außerordentlich behutsam mit Ihren Daten verfahren.

Ihre Rechte

Wir möchten, dass Sie sich absolut wohl fühlen, wenn Sie Ihre persönlichen Informationen mit uns teilen. Sie haben hierbei eine ganze Reihe von Rechten, die Sie schützen:
• Das Recht darauf, in Kenntnis gesetzt werden. Genau das lesen Sie gerade.
• Das Recht auf Datenübertragbarkeit. Sie können eine Kopie der Informationen, die wir über Sie haben einsehen und uns wieder entziehen.
• Das Recht auf Nachbesserung. Sie können uns kontaktieren, wenn wir falsche oder unvollständige Angaben über Sie gespeichert haben
• Das Recht auf Löschung. Sie können uns bitten, die Informationen, die wir über Sie haben, zu löschen (solange es gegen keine Gesetze oder Vorschriften verstößt).
• Das Recht auf Verarbeitungsstopp. Sie können uns anweisen, die Verarbeitung Ihrer Daten zu stoppen (solange es gegen keine Gesetze oder Vorschriften verstößt).
• Rechte in Bezug auf automatisierte Entscheidungsfindung und Profilanlegung. Sie können uns anweisen, die Verarbeitung Ihrer Daten zu stoppen, wie z.B. für personalisierte E-Mail-Nachrichten oder Produktempfehlungen basierend auf Ihrem Verhalten.
• Wenn Sie Fragen haben oder eines dieser Rechte ausüben möchten, schreiben Sie uns eine E-Mail an [email protected]

Vorratsdatenspeicherung

Um den Anforderungen der zuständigen Aufsichtsbehörden zu entsprechen, speichern wir bestimmte Daten für einen Zeitraum von 7 Jahren. Wir sind aber davon überzeugt, dass die Daten in der Zwischenzeit sicher bei uns sind.
Es besteht zudem die Möglichkeit, Ihre Daten mit bestimmten dritten Parteien zu teilen, die jeweils ihre eigenen Datenschutzrichtlinien haben, die Sie überprüfen sollten. Hier sind Details zu diesen dritten Parteien:
• Regulierungsbehörden und Polizei, um gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen
• Betrugspräventionsagenturen und verwandte Organisationen
• Daten-, Sicherheits-, Service- und Software-Anbieter
• Bestimmte Lieferanten oder Subunternehmer (falls erforderlich)
• Nach den DSGVO-Regeln gelten wir als „Data Controller“. Das bedeutet, dass wir die Ziele, Bedingungen und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten bestimmen. Daraus ergeben sich zwei Dinge, die wir Ihnen versprechen:
• Wir anonymisieren und / oder minimieren die Daten, die wir mit Dritten teilen so weit wie möglich
• Wir verkaufen oder vermieten Ihre Daten nie an Dritte ohne Ihre Zustimmung

Sicherheit

Das Internet wird nie zu 100% sicher sein, besonders solange wir Menschen sind, die Fehler machen und ungünstige Passwörter wählen. Abgesehen davon haben wir schon zahlreiche Maßnahmen ergriffen, um die Privatsphäre unserer Nutzer zu schützen. Dazu zählen die Zugriffsbeschränkung unseres Teams auf unsere Datenbanken, die Trennung sensibler Daten von unserem Railroad-Netzwerk und unsere Sicherheitsmaßnahmen kontinuierlich, zusätzlich zu den Empfehlungen unserer Sicherheitsexperten, zu testen und so unsere Schutzmaßnahmen zu stärken.

Sie können hier mehr über unseren Sicherheitsansatz lesen.

Cookies

Ein Cookie ist eine sehr kleine Datei, die auf Ihrem Computer oder mobilem Gerät platziert wird, wenn Sie unsere Website oder mobile App besuchen. Einige Cookies sind dafür da, um Ihnen zu helfen (wie z.B. automatische Befüllung Ihres Benutzernamens) und einige sind dazu da, um uns zu helfen (z.B. um zu wissen, über welche Websites die meisten neuen Kunden zu uns kommen). Wir verwenden auch eine Technologie namens Web-Pixel für ähnliche Zwecke.

Die Daten, die wir sammeln, werden manchmal mit Werbeplattformen wie Facebook und Google geteilt, die uns helfen, mehr Nutzer zu gewinnen, während weniger Geld für Werbung für die falschen Nutzer ausgegeben wird (wir glauben, dass dies sowohl für uns, als auch unsere Kunden gut ist).

Wenn Sie die Verwendung von Cookies nicht wünschen, können Sie diese Option in Ihren Browser-Einstellungen deaktivieren. Seien Sie nur gewarnt, dass dies verhindern kann, dass unser Service vollumfänglich funktioniert und Sie auf jeden Fall Ihren Benutzernamen selber aufschreiben müssen.

Links zu anderen Websites

Unsere Website kann Links zu anderen interessanten Websites enthalten. Seien Sie sich bewusst, dass Sie sich unter den jeweiligen Datenschutzbestimmungen dieser Websites befinden, sobald Sie einem Link zu einer anderen Website folgen. Falls Sie irgendwelche Bedenken haben, sollten Sie diese lesen.

Dieses Dokument wird als Reaktion auf viele Faktoren regelmäßig überarbeitet. Wenn Sie Fragen haben oder Verbesserungen für Ihren Finanzplan vorschlagen möchten, lassen Sie es uns wissen: [email protected]